Reinhard Maier

Schon in frühen Jahren bin ich mit Tieren aufgewachsen. Bereits mit 15 Jahren hatte ich mein erstes Pferd das ich mit vollem Stolz hegte und pflegte.

Später packte mich das Renn-Fieber und ich begann mit Trabrennen. Diesen Sport betrieb ich rund 20 Jahre lang.

Mit der Zeit wurden die Tiere immer kleiner. Von Rennpferden bin ich umgestiegen auf Alpakas und Wallabys, die hinter dem Haus die Herde bilden.

Auch Hunde, wie meine verschmußten Dobermänner, begleiteten mich eine lange Zeit.